Codepad

Kostenloser Texteditor für Programmierer und Web-Entwickler

Codepad stattet Windows-Rechner mit einem kostenlosen Texteditor aus. Die Software hebt die Syntax von mehr als 30 Skript- und Programmiersprachen hervor – darunter HTML, PHP, ActionScript sowie JavaScript – und versteht sich mit Unicode-Dokumenten. Ganze Beschreibung lesen

Durchschnittlich
6

Codepad stattet Windows-Rechner mit einem kostenlosen Texteditor aus. Die Software hebt die Syntax von mehr als 30 Skript- und Programmiersprachen hervor – darunter HTML, PHP, ActionScript sowie JavaScript – und versteht sich mit Unicode-Dokumenten.

Codepad erinnert vom Design an das Office-Paket 2003 von Microsoft. Bei der Schreib- oder Programmierarbeit geht die schlanke Anwendung dem Nutzer mit zahlreichen Editorfunktionen zur Hand. So verschiebt man ganze Textteile per Drag&Drop, öffnet und bearbeitet mehrere Dateien zeitgleich und fügt bei Bedarf Syntax-Highlighter weiterer Programmiersprachen hinzu.

Darüber hinaus bindet Codepad Kommandozeilenprogramme ein, vervollständigt automatisch Codeteile und hebt Hyperlinks in Textdateien hervor. Zudem unterstützt die Software DOS-, UNIX- sowie MAC-Zeilenumbrüche.

Fazit Mit Codepad holt sich der Web-Programmierer einen schlanken und sehr schlichten Editor auf den Rechner. Somit richtet sich die kleine Software eher an Puristen unter den Entwicklern.

Änderungen

  • In der neuen Version sind alle Highlighter auf XML-Basis umgestellt, dazu kann man Schriftstil, Text- und Hintergrundfarbe für jeden Highlighter anpassen und die Tasten in den Symbolleisten sind etwas größer und damit leichter zu treffen.
Codepad

Download

Codepad 2.0.2.0